Der Kulturschlüssel Niedersachsen

DER „KULTURSCHLÜSSEL NIEDERSACHSEN“ WÜNSCHT IHNEN EIN FROHES NEUES JAHR!
 
Die aktuelle „corona-bedingte“ Pause im Kulturbereich lässt die Veranstaltungsbesuche seit November leider erneut ruhen. Sobald es wieder losgeht, finden Sie aktuelle Berichte und Infomationen unter den Menüpunkten „Aktuell“ sowie „Veranstaltungen“.

Falls Sie in der momentanen Lage Hilfe für Einkäufe o.ä. benötigen oder sich über eine Vermittlung für einen Spaziergang oder ein Telefonat zum sozialen Austausch freuen würden, melden Sie sich gern! Aktuell sind das Miteinander und geteilte schöne Momente – auch auf Abstand – wieder wichtiger denn je!
 

Herzlich Willkommen beim Kulturschlüssel Niedersachsen!

Durch den Artikel 30 der UN-Behindertenrechtskonvention ist die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an Kultur, Freizeit und Sport seit 2009 in Deutschland gesetzlich festgelegt. Um bestehende Hürden für Menschen mit Behinderungen abzubauen, haben der Behinderten-Sportverband Niedersachsen und das Forum Artikel 30 UN-BRK / Inklusion in Kultur, Freizeit und Sport den Kulturschlüssel Niedersachsen ins Leben gerufen.

Das Konzept ist einfach: Der Kulturschlüssel vermittelt Begleitungen für Menschen mit Behinderungen. Die Begleitenden erhalten dabei freien Eintritt. Kultur- und Sportveranstalter, die sich in das Projekt einbringen möchten, stellen dafür Freikarten zur Verfügung. Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame Erleben von Kultur und Sport und eine Begegnung auf Augenhöhe.

Es wird im Sprachgebrauch des Kulturschlüssels unterschieden zwischen Kulturgenießer*innen, Kulturbegleiter*innen und Kulturspender*innen.

Veranstaltungskalender