Unterstützen

Veranstalter*in werden

Sie organisieren eine Kultur·veranstaltung oder eine Sport·veranstaltung.

Die Karten für die Veranstaltung sollen nichts kosten.

 

Dann werden Sie Veranstalter*in!

So machen Sie Teilhabe für alle Menschen möglich.

 

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

So erreichen Sie uns:

Lina Stölting

Lina Stölting leitet den Kultur·schlüssel Niedersachsen.

 

E-Mail: kulturschluessel@bsn-ev.de

Telefon·nummer: 05 11   12 68 51 10

Handy·nummer: 01 77   65 1 65 23

 

Die Adresse ist:

Behinderten-Sport·verband Niedersachsen e. V.

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10

30169 Hannover

 

Wir machen schon mit:

(Die Beschreibung von den Veranstalter*innen ist nicht in Leichter Sprache.)

Cafe Glocksee

Überragt vom Ihmezentrum in all seiner Pracht, umgeben von der Ihme und der Calenberger Neustadt, mit viel Grün drumherum, befindet sich  in der hintersten Ecke auf dem Hof des UJZ Glocksee einer der coolsten Klubs der Stadt: das Cafe Glocksee.

Seit Jahrzehnten setzt das Cafe Glocksee musikalische Akzente für Hannover, sowohl im Bereich der Live-Konzerte als auch der Party-Kultur. International bekannte Bands spielen hier genauso wie Newcomer. Die musikalische Bandbreite ist dabei immens und umfasst eigentlich alles was zwischen Doom-Metal, Indie, Pop, Techno und Punk vorstellbar ist.

Béi Chéz Heinz e.V. - Veranstaltungszentrum Hannover

Das Béi Chéz Heinz bietet Partys und Konzerte von Indie über Punk und Hardcore im kultigen Kellerflair.

Wir haben keinen Platz für Rassismus, Homophobie und Diskriminierung jeglicher Art.

DESiMOs spezial Club

Comedy & Kabarett Veranstaltungen in Hannover.

Ensemble Megaphon

Das Ensemble Megaphon ist ein Kollektiv internationaler Künstler*innen und wurde im Jahr 2007 von der tschechischen Geigerin Lenka Zupkova gegründet. Der schöpferische Schwerpunkt des Ensembles liegt sowohl auf den Schnittstellen zwischen zeitgenössischer Musik und Medien, Musiktheater, konzeptueller Improvisation und Live-Elektronik als auch in der Gegenüberstellung von Avantgarde mit Alter Musik.

Mit den komplexen Mitteln und Möglichkeiten des Musiktheaters stellen sie die Kunst in einen neuen Kontext, um Fragen nach ökologischen und politischen Zusammenhängen zu stellen. Die Projekte sind thematisch, politisch und gesellschaftlich orientiert. Umwelt, Ökologie und gesellschaftliche Systeme sind wichtige Themen für das Ensemble und interkulturelle Begegnungen mit Künstler*innen aus Syrien, Armenien, Iran und Türkei ein wichtiges Anliegen.

Das Fährmannsfest

Das Fährmannsfest ist das größte alternative Open Air-Musikfestival der Region Hannover und zugleich ein außergewöhnliches sommerliches Stadtteile-Fest für alle Generationen. Seit 1983 feiert Hannover am ersten Wochenende im August am Zusammenfluss von Ihme und Leine mit jeder Menge kulturellen Darbietungen, malerischen Sonnenuntergängen über dem Wasser und Geselligkeit bis weit in die Sommernacht hinein.

Festival Theaterformen

Seit über 30 Jahren abwechselnd in Braunschweig und Hannover zu Gast, ist das Festival Theaterformen eines der größten Festivals für internationales Theater in Deutschland. Herzstück des Programms sind Perspektiven und Themen, die in unserer Gesellschaft und unseren Theatern selten gesehen und gehört werden. Das Festival zeigt experimentelle Formen von Theater und Tanz, partizipative Projekte und Arbeiten im öffentlichen Raum, die wir für ein vielfältiges Publikum zugänglich machen wollen.

22. Juni bis 2. Juli 2023 in Hannover.

Feuerwerk der Turnkunst

Europas erfolgreichste Turnshow!

GOP Varieté Hannover

Varieté, Musik und Comedy live erleben? Dies bietet das GOP Hannover, welches zu wechselnden und vielfältigen Shows in stimmungsvollem Ambiente einlädt. Zu finden ist das GOP in der Georgstraße 36, 30159 Hannover.

Eine weitere Spielstätte befindet sich in der Orangerie Herrenhausen.

Hannover Airport - Erlebnisausstellung

Wie wurde aus dem Menschheitstraum vom Fliegen Wirklichkeit? Warum fliegen Flugzeuge? In der Erlebnisausstellung Welt der Luftfahrt warten Flugzeugteile zum Anfassen, Multimedia-Stationen zum Mitmachen und Info-Tafeln zum Staunen. Machen Sie sich schlau! Die Ausstellung zeigt die Geschichte des Fliegens – von den ersten Flugversuchen bis heute.

Eine Aussichtsterrasse ist ebenfalls Bestandteil unserer Ausstellung.

Besuchen Sie den Flughafen und entdecken Sie seine schönsten Seiten in der Flughafenstraße 4 in Hannover-Langenhagen.

Hannover Indians – Eishockey

Hannover United

In der Sporthalle der Sophienschule, dem "Fuchsbau", kann Bundesliga-Rollstuhlbasketball der Hannover United bestaunt werden. Bei dem rasantesten Sport auf Rädern geht es immer hoch her: schneller Sport, krachende Stühle und großartige Stimmung! Das Team freut sich über zahlreiche Zuschauer*innen in der Sporthalle des Gymnasiums Sophienschule (Lüerstraße 18) im Zooviertel. Gespielt wird meistens Samstag um 18 Uhr.

die hinterbuehne

Hier findet großes Theater auf kleiner Bühne statt – in einer gemütlichen Location mit persönlicher Atmosphäre. An den Wochenenden erleben die Gäste ein handverlesenes und vielseitiges Programm aus Schauspiel, Kabarett, Improtheater, Zauberei und Kleinkunst von lokalen Künstlern und überregionalen Gastspielen. Auf der kleinen Bühne im ZWO hält der ZauberSalon Hannover jeden dritten Samstag im Monat seinen magischen Abend ab.

Das Theater im Hinterhof der Hildesheimer Straße 39a wird seit 2006 durch ehrenamtliche Arbeit betrieben. Ein Geheimtipp für Hannovers Südstadt!

Inklusives Kulturcafé Anna Blume

Unser Licht durchflutetes Kaffeehaus mit neugotischen Säulen und Bögen ist direkt im Haupteingang des Stadtfriedhofs Stöcken. All inklusiv heißt bei uns, dass wir barrierefrei sind und alle Mitarbeiter:innen sozialversicherungspflichtig angestellt sind. Auch die Beschäftigten mit einer Behinderung. Unser Café ist einmalig in Hannover. Als Kulturcafé finden bei uns Konzerte von Klassik bis Jazz, Lesungen und Ausstellungen statt. Auch Führungen über einen der schönsten Friedhöfe der Stadt nehmen starten und enden bei uns. Und unsere hausgebackenen Kuchen und Torten sind in Hannover (k)ein Geheimtipp mehr.

Kestner Gesellschaft

Zeitgenössisch, international und vielfältig: Die Kestner Gesellschaft zählt zu den größten deutschen Kunstvereinen. Seit über 100 Jahren verfolgen wir das Ziel, aktuelle, internationale Kunst nach Hannover zu bringen. Dabei werden die Hallen des ehemaligen Goseriedebads regelmäßig zum Schauplatz umfassender Gruppen- und Einzelausstellungen. Mit bisher über 700 Ausstellungen haben wir die nationale und internationale Kunstszene geprägt und setzen beständig neue Impulse.

Kino im Sprengel

Ausgewählte Filme können in gemütlicher und familiärer Atmosphäre im Sprengel-Kino erlebt werden. In dem alten Fabriksaal werden Filme aus ganz verschiedenen Bereichen gezeigt.

Zu finden ist das Kino im Sprengel in der Nordstadt, im Klaus-Müller-Kilian-Weg 2.

Kommunales Kino im Künstlerhaus (KoKi)

Das Kommunale Kino im Künstlerhaus, kurz KoKi, beschreibt sich selbst als „anderes Kino“, welches „andere Filme“ zeigt. So heißt es auf der Homepage: „Wir sind „Werkstatt“ für den unabhängigen, engagierten und innovativen zeitgenössischen Film; wir sind „Fenster zur Welt“, öffnen die Leinwand für Begegnungen mit globalen Filmkulturen […]“. Für wen das noch nicht als Beschreibung reicht, der kann sich selbst ein Bild machen!

Das KoKi ist heimisch in der Sophienstraße 2, 30159 Hannover.

Kulturzentrum Faust

Seit 1991 steht das Kulturzentrum Faust im Herzen des hannoverschen Stadtteiles Linden für eine lebendige und vielschichtige Kultur- und Stadtteilarbeit.

Anfahrt: Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Kulturpalast Linden e.V.

Der Kulturpalast Linden e.V. ist ein gemeinnütziges Kulturzentrum, das seit 2005 eine kleine Bekanntheit in Linden und Hannover ist.

Im charmanten 70 Jahre Stil kann man im Club Konzerte, Lesungen oder Partys genießen.

Ein großes Wohnzimmer das zum verweilen einlädt.

Wir verfolgen das Ziel, ein breites Spektrum kultureller Aktivitäten anzubieten und zu fördern.

Neben 200 Konzerten im Jahr veranstaltet der Kulturpalast Linden e.V. auch Sessions, Projekte für die Vernetzung der Kultur im Stadtteil.

Kulturzentrum Pavillon

Das Kulturzentrum Pavillon ist ein Angebot zum Mitmachen an alle kulturell, sozial und politisch interessierten Menschen in Stadt und Region Hannover. Das selbstverwaltete Haus zählt zu den größten Kultureinrichtungen der Stadt und ist eines der ältesten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Das Pavillon-Team lädt ein, Musik und Theater, Kabarett & Comedy, Literatur und Vorträge sowie soziokulturelle Projekte zu erleben und mitzugestalten.

Das Kulturzentrum Pavillon ist in der Lister Meile 4, 30161 Hannover zu Hause.

 

KunstFestSpiele 2023

Die KunstFestSpiele Herrenhausen in Hannover sind ein jährlich stattfindendes internationales und interdisziplinäres Festival, bei dem Musik eine zentrale Rolle spielt.

Für 14. Ausgabe des Festivals haben Intendant Ingo Metzmacher und die Dramaturgie ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das Genregrenzen überwindet und das Publikum zu einmaligen künstlerischen Erfahrungen einlädt.

Vom Kuppelsaal zum Schauspielhaus, vom Ihme-Park nach Herrenhausen: Vom 11.05. bis 28.05.2023 bieten die KunstFestSpiele Konzerte, Musiktheater, Tanz- und Theatervorstellungen, Performances und Installationen.

Landesmuseum Hannover

Das WeltenMuseum.

Sie finden uns in der Willy-Brandt-Allee 5, 30169 Hannover.

 

Living Concerts

MIMUSE

Das Kleinkunstfestival MIMUSE wird seit über 40 Jahren von dem Verein Klangbüchse e. V. in Zusammenarbeit mit der der Stadt Langenhagen organisiert und durchgeführt. In den Spielstätten daunstärs (100 Plätze) und dem Theatersaal Langenhagen (600 Plätze) findet jährlich mit der MIMUSE das größte und älteste Kleinkunst-Festival Norddeutschlands statt. Für viele Künstler zählt der Auftritt hier zu den wichtigsten Terminen im Tourneeplan. Größen wie z.B. Bodo Wartke, Bastian Pastewka, Matthias Brodowy, die feisten, Mathias Richling, Volker Pispers, Götz Alsmann oder früher Dieter Hildebrand, Hanns Dieter Hüsch und Gerd Fröbe haben hier schon das Publikum vor stets ausverkauftem Haus begeistert.

Schwerpunkte des Festivals sind Kabarett, Comedy, Musik und Artistik.

Jährlich besuchen ca. 16.000 Gäste das Festival, das mit über 60 Shows im Jahr nahezu ganzjährig Veranstaltungen anbietet.

Der Verein Klangbüchse umfasst ca. 40 Mitglieder, die die Veranstaltungen der MIMUSE ehrenamtlich durchführen.

NEUESCHAUBURG Kino in Burgdorf

Das NEUESCHAUBURG Kino in Burgdorf verbindet heute den stilvollen Charme alter Kinopaläste mit neuer Technik und einem anspruchsvollen Programm.

Anfahrt: Feldstraße 2a, 31303 Burgdorf

REAL DANCE FESTIVAL  

24. - 28. Januar 2024 in Hannover

 

Hannovers neues Tanzfestival REAL DANCE versammelt die internationale Vielfalt des Tanzes. Die erste Festivalausgabe zeigt choreografische Perspektiven aus Indien, dem Iran, Österreich, Portugal und Frankreich und feiert den Reichtum der Stile und Genres zeitgenössischer Tanz, Hip-Hop und Voguing. REAL DANCE bietet eine Plattform für die verschiedensten Formen von Tanz und fördert den Austausch sowohl von bereits etablierten Künstler*innen als auch dem Nachwuchs.

 

DIE RECKEN – TSV Hannover Burgdorf

Bundesliga-Handball live erleben! Auch das ist in Hannover möglich. Seit 2009 sind DIE RECKEN fester Bestandteil der Handball-Bundesliga und mischen diese mit einer tollen Truppe aus Eigengewächsen sowie erfahrenen Spielern auf. Gespielt wird in der ZAG Arena an der Expo Plaza.

Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum Hannover zählt zu den bedeutendsten Museen für Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Ausstellung ELEMENTARTEILE präsentiert die Highlights des Hauses: In zehn Kapiteln bietet sie mit Werken u.a. von Max Ernst, Donald Judd, Paul Klee, Yves Klein, Franz Marc, Emil Nolde, Pablo Picasso, Kurt Schwitters und Nikki de Saint Phalle einen Überblick über die einzigartige Sammlung, die Malerei, Skulptur, Zeichnung und Druckgrafik, Fotografie und Video vereint. Wechselnde Sonderausstellungen machen das Programm komplett.

Anfahrt: Kurt-Schwitters-Platz I 30169 Hannover – Bus 100, 200 bis Maschsee / Sprengel Museum

Staatstheater Hannover

Ob große Themen oder große Gefühle: Schauspiel Hannover und Staatsoper Hannover stehen für herausragende Theatervielfalt in der Region Hannover.

Die beiden Häuser präsentieren im Herzen der Stadt Schauspiel, Musiktheater von Oper bis Musical, Tanz und Konzert mit überregionaler Ausstrahlung.

Abwechslung und Internationalität bestimmen den Spielplan und die Ensembles.

TaM TaM – Kleinkunstbühne am Mühlenberg

Im Februar 1995 fand sich in Hannover Mühlenberg eine kleine Gruppe Kulturinteressierter, deren Ideen unter dem Motto „Kultur im Stadtteil“ schnell konkret und durch die Gründung einer Kleinkunstbühne unter dem Namen TaM TaM (Theater am Mühlenberg) realisiert wurden. Seitdem bietet die Bühne wechselndes und abwechslungsreiches Programm mit Lesungen, Kabarett und vielem mehr. Das TaM TaM ist am Mühlenberger Markt 1 zu finden, in der Aula der IGS Mühlenberg.

Wilhelm-Busch-Museum

Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst.

Anfahrt: Georgengarten 1, 30167 Hannover